Erfolgreiche Geschäftsschließung

BEI SIEWA MÖBEL IN WILLINGHAUSEN-WASENBERG

Aufgrund des aktuellen Rohstoffmangels auf den Beschaffungsmärkten ist die gesamte Branche mit weiteren Preiserhöhungen von Seiten der Industrie konfrontiert worden. Unumgänglich sind für alle Möbel- und Küchenhändler demnach die Preisanpassungen. Nutzen Sie dieses Argument für Ihre Kampagne

„Herr Schmidt, was hat Sie dazu bewegt, Ihren erfolgreichen Möbelhandel in Willinghausen-Wasenberg aufzugeben?“

Dietmar Schmidt: „Natürlich wäre es überhaupt kein Problem gewesen, unser Möbelhaus noch einige Jahre weiter fortführen zu können. Trotz Corona war unsere Umsatzentwicklung in den letzten beiden Jahren außergewöhnlich gut. Gerade in den Krisenzeiten waren Vertrauen und Verlässlichkeit für unsere Kunden entscheidend.

Lesen Sie weiter im PDF

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen